Ausschuss für Programm und Aufsicht

Der Ausschuss für Programm und Aufsicht befasst sich mit folgenden Themen:

  • Forschung zur Programmqualität (z. B. Zusammenarbeit mit dem Grimme-Institut)
  • Informationsaustausch über Arbeit der ZAK und der KJM zu Jugendschutz, Programmaufsicht und Werbung
  • Meinungs- und Erfahrungsaustausch mit privaten Rundfunkveranstaltern über die programmliche Entwicklung (ein Schwerpunkt: programmliche und wirtschaftliche Zukunft des Lokalfunks)
  • Barrierefreiheit in Rundfunk und Telemedien
  • Vorbereitung von Kommissionsentscheidungen über Zulassung von Veranstaltern und Zuweisung von Kapazitäten (Vorrangentscheidungen, z. B. Kabelbelegung, ggf. Anreizregulierung), über Programmbeschwerden, Beanstandungen, Aufsichtsmaßnahmen bei Rundfunk und – neu – Telemedien 
Mitglied Stellvertretung
Ufuk Ҫakir Melek Yildiz
Caroline Frank Jürgen Rausch
Marlis Herterich (Vorsitzende) Matthias Felling
Sabine Kelm-Schmidt René Schneider MdL
Stefan Klett Manfred Peppekus
Udo Milbret (stv. Vorsitzender) Christof Büttner
Michael Rubinstein Torsten Zarges
Gertrud Servos Claudia Seipelt-Holtmann