24.02.2017

Die Bürgermedienplattform für NRW

Die Bürgermedienplattform ist eine gemeinsame Plattform für die Produktionen aus Bürgerfunk, Bürgerfernsehen und Campus-Rundfunk. Die Plattform befindet sich derzeit in Entwicklung, ein erster Prototyp soll im Frühjahr 2017 online gehen.

Die Bürgermedienplattform ermöglicht die niedrigschwellige Nutzung digitaler Medien – dies gilt zum einen für die Verbreitung bürgermedialer Produktionen als auch für die verbesserte Auffindbarkeit der Beiträge im Internet. Bürgermediale Produzenten werden dabei unterstützt, ihre Beiträge cross- und multimedial zu präsentieren und die Vorteile des Internets für sich zu erschließen. Durch den medienübergreifenden und suchmaschinenoptimierten Online-Auftritt sollen die Beiträge und Produktionen aus NRW besser wahrgenommen und aufgefunden werden.

Verantwortlich für die Bürgermedienplattform ist die Technische Universität Dortmund, gefördert wird die medienübergreifende Internetpräsenz von der LfM.

Am 4. Juli 2016 trafen sich Bürgermedien-Vertreter in der LfM, um über Kurs und Konzepte der neuen Internetplattform zu diskutieren. Hier geht es zum Tagungsbericht.