Förderung von Medienkompetenz im Kindergarten

Bei der Medienerziehung in nordrhein-westfälischen Kindergärten und bei der medienpädagogischen Ausbildung angehender Erzieherinnen gibt es nach wie vor zum Teil erhebliche Defizite. An der Praxis der medienbezogenen Bildung und Erziehung in den Kindergärten von NRW und an den hierfür relevanten Bedingungen hat sich in den letzten zehn Jahren nur wenig geändert. Stattdessen ist eine weitgehende Orientierungslosigkeit feststellbar. Zu diesem ernüchternden Ergebnis kommt die neue Studie der Landesanstalt für Medien NRW (LfM). Die Untersuchung mit dem Titel "Die Förderung von Medienkompetenz im Kindergarten" wurde am 30. August 2007 in Düsseldorf vorgestellt und diskutiert.

Publikation:

Ulrike Six und Roland Gimmler: Förderung von Medienkompetenz im Kindergarten. Eine empirische Studie zu Bedingungen und Handlungsformen der Medienerziehung. Berlin: Vistas 2007. Schriftenreihe Medienforschung der Landesanstalt für Medien NRW, Band 57, 359 Seiten. ISBN 978-3-89158-459-0. 21,- Euro