Shitstorms, Hate und Fake

Auslöser und Lösungsansätze

Durchführung: Prof. Dr. Stephan Weichert, Dr. Leif Kramp, Verein für Medien- und Journalismuskritik e. V. (VfMJ)

Das Forschungsvorhaben ist darauf ausgerichtet, Nachrichtenorganisationen, Medienhäuser und weitere Kommunikationsakteure dabei zu unterstützen, wirksame Strategien für den Umgang mit Hasskommentaren zu entwickeln. Das Projekt "Shitstorms, Hate und Fake – Auslöser und Lösungsansätze. Zur Mechanik von hetzenden Meinungsbildungsprozessen und zu redaktionellen Steuerungsstrategien" soll einen Beitrag leisten, entstandenen Fehlentwicklungen im gesellschaftlichen Gespräch entgegenzuwirken.