Auditorix

Projektname: AUDITORIX-Hörbuchsiegel

Schwerpunkt: Hörerziehung

Zielgruppe: Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Träger: Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) und Initiative Hören e. V.

Website: www.hoerbuchsiegel.de

Das gemeinsam von der Initiative Hören und der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) im Jahr 2006 initiierte Projekt „Hören mit Qualität“ will die Qualität von Hörspielen und Hörbüchern für Kinder erkennbarer machen und Kinder in die Lage versetzen, selber ein Hörbuch oder ein Hörspiel zu bewerten und vielleicht sogar zu produzieren. Ausgehend von der zentralen Bedeutung des Hörens für die frühkindliche Medienkompetenzförderung ist es Ziel des Projekts, Hör- und Zuhörkompetenzen sowie Kompetenzen zur qualitativen Bewertung von Hörmedien bei Kindern im Grundschulalter zu vermitteln.


Das AUDITORIX-Hörbuchsiegel ist erstmals im Sommer 2009 vergeben worden und zielt auf Hörbücher für Kinder von 3 bis 13 Jahren, die auf Tonträgern deutschsprachiger Verlage erschienen sind. Ziel ist es, auf Dauer ein Qualitätssiegel für Hörbücher zu installieren, das sowohl für Kinder als auch für Erwachsene eine solide Orientierungshilfe bietet und das Qualitätsbewusstsein der Konsumenten und der Produzenten steigert.


Mit dem neuen Qualitätssiegel werden Hörbücher ausgezeichnet, die sich besonders für Kinder eignen.

Einreichen können sowohl Produzenten als auch Verlage, entscheidend ist das Vorhandensein eines Verlags-Tonträgers. Es können maximal zehn deutschsprachige Hörbücher eingereicht werden, wobei Genre, Technik und Thematik offen sind. Eine ausgewiesene Expertenjury hatte zuvor die eingereichten Beiträge gehört und bewertet. Neben weiterführenden Informationen auf www.hoerbuchsiegel.de findet sich eine Übersicht aller mit dem AUDITORIX-Hörbuchsiegel ausgezeichneten Hörbücher in kindgerechter Darstellung und Erläuterung auch auf der Internetseite www.auditorix.de.