Video | 30.09.2015

Veranstaltungsvideos

Lade Player

Transkription

Dennis Horn, Journalist: Grundthema der Veranstaltung ist die Frage danach wie zum Teufel wir im Netz Geld verdienen mit lokalem Journalismus. Die Herausforderung für viele Journalisten ist es sich selbst zu verkaufen oder zu überlegen was sind meine Stärken um sich darüber zu definieren und das nach außen zu transportieren.

Stephan Goldmann, LousyPennies.de: Und das ist das was ein bisschen ungewöhnlich ist für einen Journalisten. Ein Journalist ist es normalerweise gewohnt eben zu schreiben. Es kommt immer darauf an das man das richtige Erlösmodell auch für sein Angebot findet und das ist oft gar nicht so leicht.

Alexander Völkel, nordstadtblogger.de: Der Blog selbst finanztiert sich erstmal noch gar nicht. Wir sind bisher als nicht-kommerzielles Projekt gestartet. Wir werden jetzt perspektivisch auf ein Solidarmodell setzen.

Karsten Lohmeyer, LousyPennies.de: Und jetzt noch ein kleiner Hinweis natürlich nochmal auf dieses Handbuch, in dem sehr sehr viel Herzblut von uns beiden steckt. Zu finden glaube ich ab heute Nachmittag unter dieser Internetadresse: www.lfm-nrw.de/stiftung. Ich glaube, dass  das Handbuch ist wirklich so ein Ding das sollte sich jeder der sich überlegt ein journalistisches Start-Up zu starten insbesondere im Lokalen einmal durchgelesen haben.

Simone Jost-Westendorf, Stiftung Vielfalt und Partizipation/ LfM: Mit dieser Veranstaltung, die wir ja auch bewusst so als Praxistag auch beschrieben haben, wollten wir viele Journalisten in Nordrhein-Westfalen ansprechen. Wir wollten ein Forum bieten für Austausch, für Vernetzung, weil das sehr wichtig ist gerade im Lokalen. Wir wollten natürlich aber vor allem auch, dass die Journalisten hier sehr praktische Kenntnisse mitnehmen, also dass sie wenn sie nach Hause gehen heute Abend sagen können, ja ich habe viele Impulse bekommen, ich hab mir vielleicht Fragen gestellt, die mir nicht so bewusst waren oder nicht so klar waren, dass das auch wichtig ist und ja ich hab neue Ideen hier gefunden und vielleicht auch ein paar interessante Leute kennengelernt.