www.elternundmedien.de
www.medienkompetenzportal-nrw.de

Aktuelles

LfM-Bürgermedienpreis 2014

Die Nominierten stehen fest

Die letzten 22 Beiträge sind im Rennen um den Bürgermedienpreis 2014. Wer gewinnt, entscheidet sich am 5. Dezember in Mülheim an der Ruhr. Unter den folgenden Links haben Sie die Möglichkeit, alle Beiträge vorab anzuhören und anzusehen.

Die Nominierten im Bürgerfunk (AG 1)
Die Nominierten im Bürgerfunk (AG 2)
Die Nominierten im Bürgerfernsehen bei nrwision
Die Bürgermedien-Jurys in Bildern


Aktueller Schwerpunkt: Handys an Schulen

Handys an der Schule sorgen oftmals für Streit: Dürfen Schulen zum Beispiel verbieten, dass Schüler ihre Handys auf dem Schulgelände benutzen? Wann und wie weit sind solche Verbote zulässig? Welche Rechte haben Schüler, Eltern und Lehrer? Antworten auf häufige Fragen zum Thema finden sich im 33. Text der gemeinsamen Themenreihe von klicksafe und iRights.info zu „Rechtsfragen im Netz“.
Weitere Informationen


Digitales Antennenfernsehen:

Medienanstalten schreiben Kapazitäten für bundesweiten Plattformbetrieb aus. Zum Ausschreibungstext

DVB-T in NRW: Wegfall von CNN

Seit dem 3. November 2014 ist in Nordrhein-Westfalen das Programm von CNN International über DVB-T nicht mehr empfangbar. Die Verbreitung wurde auf Wunsch des Veranstalters beendet. Weitere Information zum digitalen Antennenfernsehen finden Sie hier


  • Die Hörfunkpreis-Gala 2014

    Die Hörfunkpreis-Gala 2014

    Die Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen hat am 14. November in Düsseldorf den 23. Hörfunkpreis für herausragende Produktionen im NRW-Privatfunk verliehen. Vor 250 Gästen im Düsseldorfer Hyatt-Hotel vergab die LfM insgesamt elf Preise, inklusive eines Anerkennungs- und eines Sonderpreises.

    Zur Pressemitteilung
    Zur Veranstaltungsseite
    Bildergalerie

  • In Bildern: Das LfM-Schulradio

    Radioprojekt am Käthe-Kollwitz-Gymnasium Dortmund // Schriftzug // Bild: (c) Dorothea Näder

    In Bildern: Das LfM-Schulradio

    Die LfM veranstaltet regelmäßig Radioprojekte an Schulen in NRW. Radio-Experten geben Workshops und vermitteln den Schülerinnen und Schülern die Grundlagen des Radiomachens. Sie lernen die wichtigsten Arbeitsschritte kennen und produzieren direkt vor Ort Ihre eigenen Beiträge.
    Jetzt ansehen: Zur Fotogalerie
    Alles rund um Schulradio-Projekte: Zum Infoflyer

  • LfM-Studienpräsentationen in Berlin

    Volker Lilienthal während seiner Präsentation
    Volker Lilienthal während seiner Präsentation

    LfM-Studienpräsentationen in Berlin

    Die LfM hat am 16. Oktober während der Veranstaltung "Partizipativer Journalismus - Nutzerdialog neu denken" zwei neue Studien rund um den Themenkomplex Social Media und Journalismus vorgestellt. Volker Lilienthal und Stephan Weichert (beide Hamburg) sowie Christoph Neuberger (München) präsentierten in der Bundespressekonferenz in Berlin ihre zentralen Ergebnisse und disktutierten mit Zuschauern und weiteren Experten über den Einfluss von sozialen Medien auf die journalistische Praxis. Mehr dazu

  • „Kinder erkennen Onlinewerbung häufig nicht“

    Die Panel-Teilnehmer der Tagung Foto: Uwe Völkner / FOX

    „Kinder erkennen Onlinewerbung häufig nicht“

    Die LfM hat am 3. November im Rahmen ihrer Veranstaltung „Vielleicht könnte das ja Werbung sein.“ Zum Umgang von Kindern mit Werbung im Internet  gemeinsam mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend eine neue Studie zum Tagungsthema vorgestellt. Wissenschaftler des Hans-Bredow-Instituts präsentierten die von ihnen durchgeführte Forschungsarbeit. Darüber hinaus wurde ein von der LfM und des BMFSFJ herausgegebener Eltern-Ratgeber vorgestellt. Mehr dazu

     

     


Neu im funkfenster online

Qill und Kollegen

Homepage AX Semantics

Wie Automaten zu künstlichen Autoren mutieren.

Roboter sind Arbeitsautomaten. Sie gehorchen den Regeln von Elektronik, Mechanik und Informatik. Roboter sind darauf spezialisiert, sich ständig wiederholende Prozesse in Routinen von größtmöglicher Präzision auszuführen. Roboter sind technische Automaten, die dem Menschen Arbeit abnehmen und selbstverständlicher Bestandteil unserer Kultur industrieller Reproduzierbarkeit. Aber können sie auch Texte herstellen? Ja, können sie. Medien in den USA, aber auch in Deutschland lassen mit Hilfe von Algorithmen Texte erstellen. Den gesamten Text für das Funkfenster – geschrieben von Matthias Kurp, einem Journalisten aus Fleisch und Blut – lesen Sie hier.


Fragen aus dem Medienalltag



[Previous Month] [Next Month]

Veranstaltungen im
November

27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
13. LfM-Campus-Radio-Tag und Preisverleihung
Dortmund
29.11.14  

 
Der LfM-Campus-Radio-Tag bietet auch in diesem Jahr den Machern und Macherinnen der Campus-Radios...
28. dju-Journalistentag
Berlin
29.11.14  

 
Sex sells, Crime auch, das ist keine neue Erkenntnis. Aber wenn der alte Verkaufsschlager die...
Schutz von Privatsphäre und Daten in Zeiten von Big Data
Berlin
03.12.14  

 
Workshop zu den Fragenkomplexen: Aufklärungsbedarf von Nachrichtendiensten und der gleichzeitig zu...
Alaaf you - Case-Study eines Crossmedia-Projekts
Düsseldorf
04.12.14  

 
"Alaaf you - Case-Study eines Crossmedia-Projekts unter Einbeziehung der Nutzer...