Die Medienkommission

Foto der LfM-Medienkommission
Die LfM-Medienkommission

Die Medienkommission ist das Hauptorgan der LfM und hat sich am 27. Februar 2015 neu konstituiert.

Dem Gremium gehören 41 Mitglieder (mit jeweils einer Stellvertreterin oder einem Stellvertreter) aus gesellschaftlich relevanten Gruppen und Verbänden an. Acht Mitglieder sind vom Landtag NRW benannt. Zum Vorsitzenden wurde Prof. Dr. Werner Schwaderlapp gewählt. Er war bereits seit April 2014 der Vorsitzende. Seine Stellvertreterin ist weiterhin Christiane Bertels-Heering. Die Mitglieder der Medienkommission sind ehrenamtlich tätig und vertreten die Allgemeinheit.

Die Medienkommission verabschiedet den Haushalts- und Stellenplan der LfM und entscheidet unter anderem über Zulassungen, Förderung, Übertragungskapazitäten und die Kabelbelegung.

Die Amtszeit der ordentlichen Mitglieder und ihrer Stellvertreterinnen und Stellvertreter beträgt sechs Jahre.

Ausschüsse

Zur Vorbereitung der Entscheidungen hat die Medienkommission die folgenden fünf Ausschüsse gebildet: Ausschuss für Programm und Aufsicht, Ausschuss für Vielfalt und Partizipation, Ausschuss für Medienkompetenz und  Bürgermedien, Ausschuss für Medienentwicklung und Medienordnung und Ausschuss für Haushalt und Finanzen.