1992

18.12.1992

Die Rundfunkkommission bewilligt Vox und DCTP die Nutzung der dritten terrestrischen TV-Frequenzkette.


07.11.1992

Erstmals Vergabe des LfR-Hörfunkpreises in Münster.


06.11.1992

Tele 5 muss die Sendezeiten auf den terrestrischen Fernsehzweitfrequenzen an SAT.1 abgeben.


22.09.1992

Das 5. Rundfunkänderungsgesetz ermöglicht eine dritte terrestrische Frequenzkette in NRW, die dem sog. Westschienenkanal (Vox, DCTP) zugewiesen werden soll.


23.07.1992

RTL plus übernimmt die komplette Sendezeit von Tele 5 auf der ersten terrestrischen Fernsehfrequenz.


16.06.1992

Die erstmals erstellte Elektronische Medienanalyse NRW (E.M.A. NRW) weist für die bereits sendenden Lokalfunkstationen 28 % durchschnittliche Tagesreichweite aus.


31.05.-03.06.1992

4. Medienforum NRW im Kölner Hotel Maritim.


28.03.1992

1. FrauenRadioTag in Duisburg.


31.01.1992

Fünfjähriges Bestehen der LfR in Düsseldorf.


Januar 1992

Tele 5 strahlt keine regionale Sendung mehr auf der terrestrischen RTL-Frequenz aus.