1998

27.11.1998

Die Rundfunkkommission beschließt, einen Feldversuch für terrestrisches digitales Fernsehen (DVB-T) in Köln mit insgesamt 270.000 DM zu fördern.


21.11.1998

Vergabe des 7. LfR-Hörfunkpreises in Dortmund.


04.11.1998

3. Europaforum der Medien in Aachen.


30.10.1998

Die Gesamtkonferenz der 15 Landesmedienanstalten wählt die Landesanstalt für Rundfunk für 1999/2000 zur geschäftsführenden Anstalt.


23.10.1998

Die Rundfunkkommission beschließt die Zulassung des Musikspartenprogramms Onyx-TV (bereits seit 1996 auf Sendung, zuvor von der LPR Rheinland-Pfalz lizenziert) und genehmigt die Ausstrahlung von XTRA Music, einem bundesweit digital über Satellit ausgestrahlten Musik-Hörfunkangebot mit bis zu 90 Programmen.


18.09.1998

Die Rundfunkkommission beschließt, bis Ende 2003 auf eine Nutzung des L-Bandes für DAB in Nordrhein-Westfalen zu verzichten.


26.08.1998

Die E.M.A. NRW weist für die 45 untersuchten Lokalfunkstationen 26 % Tagesreichweite aus.


21.08.1998

Die Rundfunkkommission beschließt, nach dem Ende des DAB-Pilotprojektes bis Ende 1998 für die Übergangsphase bis zum Regelbetrieb 504.000 DM zur Finanzierung der Senderbetriebskosten zur Verfügung zu stellen.


30.06.1998

Der Verein DAB-Projekt NRW löst sich auf.


19.06.1998

Die Rundfunkkommission beschließt die Bezuschussung der Deutschen Hörfunkakademie bis Ende 1998 in Höhe von 150.000 DM. Außerdem werden 300.000 DM für die Digitalisierung der Hörfunkstudios zur Verfügung gestellt.


14.-17.06.1998

10. Medienforum NRW in der KölnMesse.


31.05.1998

Das Programm Nickelodeon wird eingestellt.


30.04.1998

Die Rundfunkkommission weist den Programmen BBC Prime, CNBC, H.O.T., NBC, QVC Deutschland, 13th-Street, Universal (13th Street) und MC Europe digitale Kabel-Übertragungskapazitäten zu.


01.04.1998

Die E.M.A. NRW weist für die 45 untersuchten Lokalfunkstationen 24 % Tagesreichweite aus.


20.03.1998

Die Rundfunkkommission beanstandet die Überschreitung der maximal zulässigen Werbezeit bei Vox.


27.02.1998

Die Rundfunkkommission verlängert die Lizenzen zur terrestrischen Verbreitung von RTL und SAT.1. Außerdem wird einer Programmbeschwerde gegen die Ausstrahlung eines Videoclips bei Viva 2 stattgegeben.


29.01.1998

Das von der LfR lizenzierte Programm Wetter- und Reise TV wird eingestellt.