Pressemitteilung | 05.03.2014

ma 2014 Radio I: NRW-Lokalradios bleiben die Nummer 1

Oberhausen, 5. März 2014: Die NRW-Lokalradios können weiter an ihrer Erfolgsgeschichte schreiben. Bei den gerade veröffentlichten Reichweitendaten für den Hörfunk sicherte sich der NRW-Lokalfunk zum 28. Mal in Folge die Spitze des bundesweiten Reichweiten-Rankings und behauptet zum wiederholten Mal seine Marktführerschaft als Nummer 1 in Radio-Deutschland.


Die ma 2014 Radio I weist für die NRW-Lokalradios eine Tagesreichweite von 5,142 Mio. Hörern (Hörer gestern, 5.00 bis 24.00 Uhr, Mo.-Fr.) und eine Bruttoreichweite in der werberelevanten Durchschnittsstunde (6.00 bis 18.00 Uhr, Mo.-Fr.) von 1,626 Mio. Hörern aus.

"Die heutigen Ergebnisse untermauern die Stärke der NRW-Lokalradios und dokumentieren die hohe Relevanz des lokalen Rundfunks in Nordrhein-Westfalen. Mit seiner unvergleichbaren Kernkompetenz kann der NRW-Lokalfunk den ungebrochen starken Wunsch der Hörer nach lokalen und regionalen Inhalten erfüllen und dieses Alleinstellungsmerkmal zielführend im Programm einsetzen. Die aktuellen Daten zeigen darüber hinaus, dass die klassische Hörfunknutzung bei den Hörern weiter ganz hoch im Kurs steht und sich die umfangreichen digitalen Angebote gut mit dem Medium Radio ergänzen", so Dr. Udo Becker, Geschäftsführer des Rahmenprogrammanbieters radio NRW.


"Das sehr hohe Reichweiten-Niveau, das wir seit 14 Jahren in einem wettbewerbsstarken NRW-Hörfunkmarkt verteidigen, spricht zudem für eine kontinuierliche Qualität und eine große Hörer-Akzeptanz unseres Programmprodukts. Diese starke Basis, die auch unverzichtbare Grundlage für den wirtschaftlichen Erfolg ist, gilt es weiterhin zu festigen und zukunftsfähig zu halten", so Dr. Udo Becker weiter.

"Die Hörer da abzuholen, wo ihre Lebensrealität ist, wird für uns als Radiomacher immer wichtiger. Daher haben wir in den vergangenen Monaten verstärkt darauf gesetzt, unser Programm nicht nur im Radio, sondern auch vor Ort direkt bei unseren Hörern stattfinden zu lassen. Mit der Musikaktion "Lichtblicke on Tour" sind wir z. B. in der Vorweihnachtszeit mit zahlreichen bekannten Stars in verschiedenen Städten, Regionen und Plätzen in NRW präsent gewesen und haben damit zu Gunsten unserer Aktion Lichtblicke viele spontane und emotionale Musikerlebnisse mit unseren Hörern geschaffen", so Martin Kunze, Programmdirektor von radio NRW.


Weitere Informationen:

Ina Pfuhler

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 

radio NRW GmbH 

Telefon: 0208-85 87-133