Pressemitteilung | 28.10.2013

Info-Kompass kompakt: Informationen finden, bewerten, weitergeben

LfM und Deutsche UNESCO-Kommission veröffentlichen Info-Broschüre zur Online-Recherche sowie Bewertung und Verbreitung von Informationen im Internet

Welche Suchanfragen stelle ich an Google, Yahoo! oder Bing, um verlässliche Informationen zu bekommen? Wie gehe ich mit Informationen aus Blogs, Foren und Wiki-Artikeln um? Wollen Preisvergleichs-Angebote wirklich nur mein Bestes? Wie teile ich bewusst in sozialen Netzwerken? 


Die neu erschienene Broschüre „Informationskompetenz im Alltag: Informationen finden, bewerten, weitergeben“ der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) in Kooperation mit der Deutschen UNESCO-Kommission e. V. (DUK) greift diese Fragen auf und bietet Orientierung im Umgang mit der alltäglichen Informationsflut im Internet. Prägnant zusammengefasst bietet sie auf acht Seiten praxisnahe Tipps und Tricks zum Informationsalltag. 


Informationskompetenz als Schlüssel

Für LfM-Direktor Dr. Jürgen Brautmeier ist Informationskompetenz ein entscheidender Faktor, um sich sicher in der Medienwelt zu bewegen: „Was uns als LfM beunruhigt ist, dass viele Menschen zu unkritisch mit Internetquellen und Suchmaschinenergebnissen umgehen. Manche Nutzer scheinen gar nicht zu wissen, welchen Geschäftspraktiken sie sich jeden Tag sorglos unterwerfen.“ Der Schlüssel liege in der Stärkung der eigenen Informationskompetenz. „Als Medienanstalt möchten wir mit der neuen Publikation ein breiteres Bewusstsein dafür schaffen, wie Suchmaschinen funktionieren, wie Vergleichsportale arbeiten und man verlässliche Quellen im Internet findet.“ 


Verantwortungsvolle Verbreitung von Daten

Die Weitergabe von Inhalten über soziale Kanäle wird ebenfalls immer mehr zur Frage von Informationskompetenz. So verbreiten sich z. B. gefälschte Spendenaktionen oder Gewinnspiele viral weiter, ohne dass die Nutzer diese hinterfragen. „Unser Ziel ist es, Menschen dabei zu helfen, Dienstanbieter besser zu verstehen,  Informationen stärker zu hinterfragen und verantwortungsvoller mit diesen umzugehen“, so Dr. Roland Bernecker, Generalsekretär der Deutschen UNESCO-Kommission.  


Die Broschüre „Informationskompetenz im Alltag: Informationen finden, bewerten, weitergeben“ ist ab sofort im Online-Bestellsystem der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen kostenlos erhältlich. Den bereits erschienenen "Info-Kompass" mit vertiefenden Informationen können Sie im Online-Bestellsystem der LfM anfordern oder herunterladen