Pressemitteilung | 31.08.2015

Save the Date: Geschickt geklickt?!

Zum Zusammenhang von Internetnutzungskompetenzen, Internetsucht und Cybermobbing bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Fachtagung der LfM mit Studienpräsentation am 23. Oktober 2015 in Düsseldorf 

Internetsucht und Cybermobbing sind zwei große Herausforderungen der Medienkompetenzförderung bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Welche Rolle spielt dabei die Internetnutzungskompetenz? Welche präventiven Maßnahmen können Medienpädagogen, Jugendarbeiter und Beschäftigte der Suchtprävention ergreifen, um junge Menschen besser auf diese Problematiken vorzubereiten? 

Zu diesem Themenkomplex veranstaltet die Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) am 23. Oktober in Düsseldorf die Fachtagung „Geschickt geklickt?! Zum Zusammenhang von Internetnutzungskompetenzen, Internetsucht und Cybermobbing bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen“

Im Rahmen der Veranstaltung wird das Team um Prof. Dr. Matthias Brand (Universität Duisburg-Essen) die Ergebnisse unserer gemeinsamen Kooperationsstudie zur Rolle der Internetnutzungskompetenz sowohl für eine pathologische Internetnutzung („Internetsucht“) als auch für die Beteiligung an Internetmobbing und dessen Rezeption vorstellen. 

Wir möchten Sie dazu einladen, sich den Termin bereits jetzt vorzumerken. Die Einladung mit den Informationen zur Anmeldemöglichkeit geht Ihnen im Laufe des Septembers zu.

Die Teilnahme ist kostenlos. Details zur Veranstaltung finden Sie nach Einladungsversand unter www.lfm-nrw.de/geschicktgeklickt. Den Save-the-Date-Flyer zur Veranstaltung können Sie sich hier als PDF-Dokument herunterladen.