Pressemitteilung | 08.07.2015

Blackbox Lokaljournalismus?

LfM veröffentlicht umfassende Expertise mit Fokus auf NRW

Cover_Lokaljournalismus_im_Fokus_der_Wissenschaft
Cover Lokaljournalismus im Fokus der Wissenschaft

„Was weiß die Wissenschaft über Lokaljournalismus?“ Dieser Frage ist ein Team der Hochschule Hannover um Prof. Dr. Wiebke Möhring im Auftrag der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) nachgegangen. Die Ergebnisse sind nun in der Expertise „Lokaljournalismus im Fokus der Wissenschaft“ erschienen, die den aktuellen Forschungsstand vorstellt. Dabei findet die Lage in NRW in der 160-seitigen Studie besondere Beachtung. Die Expertise bietet einen Überblick zu Marktstrukturen, Inhalten, Arbeitsbedingungen und zur Nutzung lokaler Angebote und macht deutlich, dass Handlungsbedarf besteht: in der Forschung wie in der lokaljournalistischen Praxis.

„In vielen Forschungsbereichen gleicht der Lokaljournalismus einer Blackbox. Das gilt vor allem für die Marktstrukturen und die Rezipienten. Über beide wissen wir zu wenig“, sagte Möhring zu den zentralen Forschungsdefiziten. „Aber auch Fragen der inhaltlichen Vielfalt sowie zur Arbeitsorganisation muss sich die Kommunikationswissenschaft stellen.“

Handlungsempfehlungen: „Mehr Experimentierfreudigkeit“

Der Praxis raten die Wissenschaftler zu mehr Experimentierfreudigkeit im Lokalen, gerade was die Vertriebswege und die Monetarisierung von Inhalten betrifft. Auch professionelle Weiterbildung und eine nachhaltige Personalpolitik seien wichtige Bedingungen für den langfristigen Erfolg lokaler Redaktionen und Projekte.

Für LfM-Direktor Dr. Jürgen Brautmeier stellt die Expertise nicht nur eine Arbeitsgrundlage für die Medienforschung dar, sondern bietet auch wichtige Anknüpfungspunkte für die Arbeit der Stiftung Vielfalt und Partizipation. „Wir wissen, dass das Interesse an Informationen aus der Nachbarschaft nach wie vor groß ist“, so Brautmeier. „Dieses Potenzial muss der Lokaljournalismus nutzen und sich neuen Zielgruppen und Vermarktungswegen öffnen.“ Den Veränderungsprozess werde die Stiftung mit ihrer Arbeit begleiten.

Die Expertise kann kostenlos im Online-Bestellsystem der LfM bestellt werden.

Bibliografischer Hinweis:
Möhring, Wiebke: Lokaljournalismus im Fokus der Wissenschaft. Düsseldorf: LfM, 2015. LfM-Dokumentation, Band 51. ISBN 978-3-940929-35-8