Pressemitteilung | 02.03.2016

ma 2016 Radio I: NRW-Lokalradios überzeugen mit höchstem Reichweiten-Niveau

NRW-Lokalfunk sichert sich zum 32. Mal in Folge Platz 1 im bundesweiten Hörer-Ranking

(Übernahme von radio NRW) Die heute im Rahmen der ma 2016 Radio I veröffentlichten Reichweitendaten bestätigen dem NRW-Lokalfunk mit seinen 45 NRW-Lokalradios konstante Reichweiten auf höchstem Niveau. Mit einer Tagesreichweite von 5,116 Mio. Hörern (Hörer gestern, 5.00 bis 24.00 Uhr, Mo.-Fr.) und einer Bruttoreichweite von 1,633 Mio. Hörern in der werberelevanten Durchschnittsstunde (6.00 bis 18.00 Uhr, Mo.-Fr.) konnte sich der NRW-Lokalfunk mit seinem starken Verbund aus 45 lokalen Radiosendern zum 32. Mal in Folge Platz 1 im bundesweiten Hörfunk-Ranking sichern.

 „Die heutigen Ergebnisse bestätigen den NRW-Lokalfunk als ein verlässliches Erfolgsmodell. Die konsequente Fokussierung auf die hohe lokale Kompetenz in Kombination mit dem besten Mix in der Musik sowie die intelligente Aufgabenverteilung zwischen Rahmen- und Lokalprogramm hat sich bewährt“, so Jan-Uwe Brinkmann, Geschäftsführer von radio NRW.

„Die seit Jahren konstant hohen Leistungswerte von über 1,6 Millionen Hörern in der Durchschnittsstunde bestätigen unsere Attraktivität im anspruchsvollen Wettbewerb um die Werbespendings. Sie machen uns auch in diesem Jahr zu einem verlässlichen und effizienten Partner für die Werbewirtschaft“, sagt Sven Thölen, Geschäftsführer von radio NRW.

„Die vergangenen Monate waren sehr arbeitsintensiv und geprägt von vielen richtigen Maßnahmen, die wir gemeinsam umgesetzt haben. Mein persönlicher Dank gilt meinem engagierten und tollen Team sowie allen Beteiligten im NRWLokalfunk für die gute Zusammenarbeit in den letzten Monaten“, so Ingo Tölle, Programmdirektor von radio NRW.

radio NRW ist Rahmenprogrammanbieter und nationaler Vermarkter für die 45 NRW-Lokalradios.