Dr. Laura Braam

Dr. Laura Braam studierte Rechtswissenschaften an der Rheinischen Friedrich- Wilhelms- Universität Bonn, wo sie im Anschluss im Medien- und Äußerungsrecht promovierte. Sie arbeitete von 2010 bis 2013 als wissenschaftliche Mitarbeiterin in einer Rechtsanwaltskanzlei im Bereich des Presse- und Rundfunkrechts. Ihr juristisches Referendariat absolvierte sie in Bonn, Köln und Berlin u. a. bei einem großen Verlagshaus sowie einer Rundfunkanstalt. Ihr Referendariat schloss sie im November 2014 mit dem Zweiten Staatsexamen ab. 

Seit 2015 ist Dr. Laura Braam als Referentin in der Abteilung Regulierung der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) tätig.