Hendrik Wüst


Herr Wüst, warum stiften Sie genau diesen Preis?

„Die Betriebsgesellschaften stiften diesen Preis, weil wir mit der Würdigung besonderer Leistungen in dieser Kategorie den Beweis antreten, dass privater Hörfunk in der Lage ist, ebenso gut wie andere Beiträge aus dem Bereich Service und Beratung  anzubieten. Im nordrhein-westfälischen Lokalfunk zeigen wir zudem, dass Service und Beratung bei uns noch viel näher am Hörer sein kann.“


Welchen Stellenwert haben Service- und Beratungsleistungen im Lokalfunkprogramm?

„Der Lokalfunk ist ein Vollsortimenter, er kann mehr als Lokales – also auch gute Serviceformate.“ 


Auf welches Service-Angebot im Lokalfunk möchten Sie nicht verzichten?

„Ich persönlich finde alle Tipps zum Umgang mit neuen technischen Themen rund ums Internet besonders gelungen. Da gibt es starke Sendungen.“