„Vielleicht könnte das ja Werbung sein.“

Zum Umgang von Kindern mit Werbung im Internet

Header-Grafik "Kinder und Onlinewerbung"

Die LfM hat am 3. November 2015 im Rahmen ihrer Veranstaltung „Vielleicht könnte das ja Werbung sein. Zum Umgang von Kindern mit Werbung im Internet" gemeinsam mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSJ) eine neue Studie zum Tagungsthema vorgestellt. Wissenschaftler des Hans-Bredow-Instituts präsentierten die von ihnen durchgeführte Forschungsarbeit. Darüber hinaus wurde ein von der LfM und dem BMFSFJ herausgegebener Eltern-Ratgeber vorgestellt.

Video-Statement

Im Rahmen der Veranstaltung haben wir Stephan Dreyer (Hans-Bredow-Institut) zur Studie interviewt. Zum Video