Partizipativer Journalismus

"Nutzerdialog neu denken"

Header-Grafik

Die LfM hat am 16. Oktober im Rahmen ihrer Veranstaltung "Partizipativer Journalismus - Nutzerdialog neu denken" zwei neue Studien rund um den Themenkomplex Social Media und Journalismus vorgestellt. Prof. Dr. Volker Lilienthal (Universität Hamburg) und Prof. Dr. Stephan Weichert (Hamburg Media School / MHMK) präsentierten die von Ihnen federführend durchgeführte Studie „Digitaler Journalismus. Dynamik – Technik – Teilhabe“. Darüber hinaus stellte Prof. Dr. Christoph Neuberger (LMU München) die Ergebnisse der Studie „Social Media und Journalismus“ vor.


Im weiteren Verlauf der Tagung diskutierten die Wissenschaftler mit weiteren Experten und dem Publikum über das Wechselspiel zwischen Nutzern und Journalisten im Alltag von Medienmachern.

Videostatements

Im Rahmen der Veranstaltung haben wir Stephan Weichert, Volker Lilienthal und Christoph Neuberger zu den Studien befragt. Zu den Videos