Zur Übersicht Do, 21. April Termin | Jena

Das Ende des freien Internets?

Offene Fragen der Netzneutralität

Das neutrale Netz erscheint auf den ersten Blick sehr gerecht und plausibel. Es entspricht der Idee eines freien und unabhängigen Internets. Doch sind im Netz wirklich alle Daten gleich? Lässt sich die Forderung nach einer Neutralität des Netzes rechtlich und technisch umsetzen? Ist eine umfassende Neutralität realistisch und wünschenswert? Können bestimmte Differenzierungen bei der Datenübertragung aus technischen, ökonomischen oder auch rechtlichen Gründen sachgerecht oder sogar geboten sein? Ermöglicht oder verhindert Netzneutralität den Wettbewerb im Netz?

Die Jenaer Medienrechtlichen Gespräche möchten eine Plattform für die Diskussion aktueller Fragen aus dem gesamten Medienrecht bieten. Angesprochen sind neben Studierenden und Wissenschaftlern insbesondere auch Medienschaffende und alle interessierten Mediennutzer.

Programm und Anmeldung