Zur Übersicht Sa, 30. Januar – So, 31. Januar Termin | Bensberg

Soziale und interaktive Medien in der Schule

Studienkonferenz Wissen und Bildung für alle und jederzeit

Blogs, Messenger oder soziale Netzwerke bestimmen den Alltag von Jugendlichen. Smartphones oder Tablets und ihre Nutzung sind in der Schule aber in der Regel nicht zugelassen. Wissenschaftler und viele Praktiker denken jedoch darüber nach, ihre Möglichkeiten für das Lernen in der Schule zu  erschließen. Welche Chancen eröffnen sich, wenn durch soziale Medien dynamische Plattformen zur Zusammenarbeit erzeugt werden, in die sich einzelne Nutzer nahtlos integrieren können? Wie werden
diese Medien das Lernen in der Schule verändern? Fördert ihr Einsatz die Kreativität der Schülerinnen und Schüler? Welche Möglichkeiten erschließen sich durch eine interaktive Lernsoftware? Welche  sicherheitsrelevanten Fragen sind bei der Nutzung von sozialen Netzwerken, Messengern und Diensten in der Schule zu beachten?

Ein Seminar der Thomas-Morus-Akademie Bensberg mit freundlicher Unterstützung durch LfM und klicksafe.

weitere Informationen und Anmeldung