Zur Übersicht Sa, 21. Januar Termin | Berlin

Hashtag, Hightech, Hackmac – Journalismus mit Daten

Sie werden massenweise produziert, gesammelt, verkauft: Daten spielen eine zunehmend wichtige Rolle in unser aller Leben und wachsen auch in ihrer Bedeutung für die journalistische Arbeit. Datenjournalismus ist der große Trend. Ein Haufen Daten allein reicht allerdings nicht aus für Erkenntnisse, die sich medial verarbeiten lassen.

Diesmal nimmt die Deutsche Journalistinnen- und Journalisten-Union (DJU) Datenjournalismus unter die Lupe, fragt nach den Methoden im Umgang mit Daten und wirft einen Blick auf die Ausbildungswege hin zu einem professionellen journalistischen Umgang mit Daten. Auch die Chancen und Risiken bei der Arbeit damit sollen ein Thema sein. Dabei wird der Frage nachgegangen, welche Verantwortung JournalistInnen im Umgang mit Daten haben und welche gesellschaftlichen Auswirkungen die steigende journalistische Nutzung von Daten und Algorithmen bei der Analyse von Ereignissen hat.

weitere Informationen und Anmeldung