Zur Übersicht Di, 24. Januar Termin | Dortmund, Lensing-Carrée

Gut informiert vor Ort? Lokale Medienvielfalt auf dem Prüfstand

Regionaltag Dortmund

Welche neuen Bauvorhaben sind in der Umgebung geplant? Wie steht es um die Kinderbetreuung in meinem Stadtteil? Wie entwickelt sich die lokale Wirtschaft? Welche Freizeitangebote gibt es in der Nähe? Über das, was in ihrer Region und in ihrer Stadt passiert, wollen Menschen gut informiert sein. Lokaljournalisten berichten über Themen aus dem nahen Umfeld und sind so unmittelbar am Stadtgespräch beteiligt. Doch wie entscheiden sie, über welche Themen sie berichten? Welche Rolle spielt das Zeitungssterben für die Bürger? Welche Chancen eröffnen sich durch neue Angebote wie lokale Online-Medien oder crossmediale Projekte?

Über Fragen und Erwartungen an den Lokaljournalismus diskutiert die LfM-Stiftung Vor Ort NRW mit Experten und Bürgern aus dem Regierungsbezirk Arnsberg.

Der Regionaltag im  ist Teil einer Veranstaltungsreihe der LfM-Stiftung Vor Ort NRW: Hier diskutieren Medien, Bürger und Politik aus den jeweiligen Regionen über die Notwendigkeit und den Wert von lokalem Journalismus.

weitere Informationen und Anmeldung