Zur Übersicht Mi, 18. April – Do, 19. April Termin | Köln

Der Große Serien-Summit 2018

Trends und Tendenzen im fiktionalen Erzählen

Der Anschluss an den internationalen Markt scheint geschafft – serielle Hochglanzware aus Deutschland findet sich nun endlich auch außerhalb der Landesgrenzen auf den Fernsehbildschirmen und Streaming-Plattformen wieder. Damit eröffnen sich auch spannende neue Wege der (Re-)Finanzierung von hochwertigen Produktionen, die früher allein aus Deutschland heraus nicht zu realisieren gewesen wären. Aber wird diese Entwicklung auch zukünftig Bestand haben, und können deutsche TV-Serien weiterhin auf der internationalen Bühne wettbewerbsfähig bleiben? Und was braucht es, um den langfristigen Erfolg serieller Formate aus Deutschland zu gewährleisten? Vor diesem Hintergrund wird beim Großen Serien-Summit erneut einen Blick auf spannende Serienproduktionen aus Deutschland und aller Welt gewagt und die Frage diskutiert, was gutes serielles Erzählen international ausmacht und wie man das Wissen darum hier zu Lande einsetzen kann.

Ein Workshop von Film- und Medienstiftung NRW, ifs internationale filmschule köln und HMR International.

alle Infos zu Programm und Anmeldung