Datenschutzerklärung

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM). Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse.

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten und damit Ihrer Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Wir möchten Ihnen hier erklären, was bei der Nutzung dieser Website mit Ihren Daten geschieht und wie wir Ihre Privatsphäre dabei schützen.

Die Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) unterliegt den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes des Landes Nordrhein-Westfalen (DSG NRW) sowie des Telemediengesetzes (TMG). Wir stellen durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen sicher, dass die Vorschriften über den Schutz personenbezogener oder -beziehbarer Daten sowohl von uns als auch von unseren externen Dienstleistern beachtet werden.

Was sind personenbezogene oder -beziehbare Daten?

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität zu erfahren, z. B. Ihr Name, Ihre Adresse oder Ihre Telefonnummer. Personenbeziehbar sind Daten dann, wenn sie in einer Zusammenschau den Rückschluss auf eine bestimmte Person zulassen.

Cookies

Um unser Angebot stetig verbessern zu können, nutzen wir das statistische Auswertungs-Tool „Piwik“. Dieses verwendet Cookies, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Diese haben eine Lebensdauer von einer Woche. Die mit Hilfe der Cookies erzeugten anonymisierten Informationen werden auf unserem Server in Deutschland gespeichert und ausgewertet. Über Ihre Browser-Software können Sie die Installation von Cookies verhindern. Möglicherweise können Sie dann jedoch nicht alle Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen.

Welche Daten werden für die Statistik ausgewertet?

Piwik wertet das Datum, die Uhrzeit und Dauer Ihres Besuchs auf der Site, Ihren Browser, Ihr Betriebssystem, Ihre anonymisierte IP-Adresse, die Website, von der aus Sie dieses Angebot aufgerufen haben (Referrer), die bei Downloads übertragene Datenmenge, die von dieser Seite ausgehenden Aktionen, die Navigationsschritte, die Anzahl der Seitenansichten, die Art der Zugriffe, z. B. über Suchmaschinen, und das Land, von dem aus Sie dieses Angebot aufgerufen haben, aus. Die anonymen Datensätze werden nach der Auswertung gelöscht.

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Navigation von Piwik anonym ausgewertet wird, können Sie diese Funktion hier deaktivieren:

 

Was passiert mit den Daten, die Sie zur Materialbestellung angeben?

Die Versendung bestellten Materials aus unserem Online-Bestellsystem, zu der Sie uns Ihre persönlichen Adressdaten mitteilen, erfolgt durch einen sorgfältig ausgewählten Dienstleister. Dieser ist vertraglich zur Einhaltung aller datenschutzrechtlichen Vorschriften verpflichtet. Die zum Versand Ihrer Bestellung erforderlichen Daten werden dort spätestens 30 Tage nach Erledigung des jeweiligen Auftrags gelöscht.

Was passiert, wenn Sie uns eine E-Mail schreiben?

E-Mails, die Sie uns über das Kontaktformular schicken, werden von unseren Expertinnen und Experten beantwortet. Sofern Sie uns in der E-Mail personenbezogene Daten übermitteln, geschieht dies freiwillig. Alle Bearbeiter behandeln Ihre Daten vertraulich. Wir weisen darauf hin, dass unverschlüsselte oder unsignierte Mails auf dem Weg zu uns verändert werden können. Wir löschen Ihre Daten, sobald wir Ihr Anliegen bearbeitet haben.

Wie erhalten Sie Auskunft über Ihre Daten?

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft darüber zu erhalten, ob und wenn ja welche Daten über Sie erhoben und verarbeitet wurden. Sie können Ihre Daten berichtigen, sperren und löschen lassen. Hierzu schicken Sie entweder eine E-Mail an die Redaktion, die diese an die Datenschutzbeauftragte der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen, Frau Viola Hagen-Becker, Zollhof 2 in 40221 Düsseldorf, weiterleitet, oder Sie wenden sich direkt an sie.

 

 

Links zu anderen Websites:

Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Websites. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten. Im Gegensatz zu eigenen Inhalten, für die die LfM verantwortlich ist, wird keinerlei Verantwortung für diese Querverweise übernommen. Wir können Sie auch nicht darauf hinweisen, ob auf verlinkten Seiten Cookies verwendet werden. Die Garantien dieser Datenschutzerklärung gelten daher selbstverständlich dort nicht.

Die Redaktion hat zwar bei der erstmaligen Verknüpfung den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Eine ständige Überprüfung der verwiesenen Angebote auf Veränderungen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten, ist nicht möglich. Wenn die Online-Redaktion feststellt oder darauf hingewiesen wird, dass ein konkretes Angebot, zu dem die LfM einen Link bereitgestellt hat einen rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt hat, wird sie den Verweis auf dieses Angebot aufheben bzw. sperren.

Ansprechpartner:

Bei Fragen, Anregungen oder Kommentaren zum Datenschutz wenden Sie sich bitte per E-Mail an die Redaktion der Website, die diese dann an die Datenschutzbeauftragte der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen, Viola Hagen-Becker, Zollhof 2 in 40221 Düsseldorf weiterleitet oder direkt an Frau Hagen-Becker unter der genannten Adresse.

Durch die schnelle Entwicklung des Internet sind von Zeit zu Zeit Änderungen in unserer Datenschutzerklärung erforderlich, über die Sie selbstverständlich an dieser Stelle informiert werden.